Wissen Sie, wie man MDF-Platten lackiert?

Wenn Sie lernen möchten, wie man MDF lackiert, haben wir die Antwort für Sie. Befolgen Sie diese praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das perfekte Finish zu erzielen. Zu wissen, wie man MDF lackiert, kann sehr nützlich sein. MDF (Medium Density Fiber) ist ein preiswertes und vielseitiges Material, das häufig in vielen Haushalten verwendet wird. Um jedoch den besten Effekt zu erzielen und es an Ihre Inneneinrichtung anzupassen, ist es notwendig, es zu streichen.

Die Platte ist bereits zu einer glatten Oberfläche geschliffen. Schleifen Sie sie jedoch leicht mit feinem Schleifpapier (Körnung 120–180) an, um die Farbhaftung zu verbessern. Achten Sie auf die Kanten (mehr dazu weiter unten), da diese rauer sind als die Plattenoberflächen. MDF erzeugt viel Staub. Tragen Sie daher unbedingt eine Schutzmaske und öffnen Sie die Fenster.

So lackieren Sie MDF – Kantenvorbereitung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Kanten von MDF vor dem Farbauftrag vorzubereiten. Welche Option Sie wählen, hängt davon ab, wie glatt die Oberfläche sein soll. Wenn die Kanten sichtbar sind, achten Sie darauf, dass sie möglichst glatt sind. Sie können sie mit Holzspachtel füllen und schleifen. Es ist jedoch zeitaufwändig, insbesondere wenn viele Kanten vorbereitet werden müssen. Alternativ können Sie in ein spezielles MDF-Kantenband investieren. Es ist zwar zeitaufwändig, liefert aber das beste Ergebnis. Wenn die Kanten nicht sichtbar sind, schleifen Sie sie einfach ab, um sie zu glätten.

Muss ich vor dem Lackieren von MDF eine Grundierung auftragen?

Ja. MDF ist vielseitig und leicht zu verarbeiten, mag jedoch keine Feuchtigkeit. Dringt es in das Holz ein, kann es aufquellen und sich verziehen. Um dies zu verhindern, sollte zum Schutz eine spezielle Grundierung verwendet werden.

Welche Farbe eignet sich am besten zum Lackieren von MDF?

Nach dem Auftragen der Grundierung und dem Fixieren des MDF können Sie jede beliebige Farbe verwenden. Auf Dispersionsfarbe sollte jedoch am besten verzichtet werden. Um eine dauerhafte Oberfläche zu erhalten, tragen Sie eine Grundierung auf und tragen Sie anschließend je nach gewünschtem Effekt einen seidenmatten, seidenmatten oder glänzenden Lack auf. Wenn Sie Möbel streichen, können Sie spezielle Möbelfarben verwenden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Wie viele Anstriche sollen aufgetragen werden?

MDF ist ein ziemlich saugfähiges Material und normalerweise müssen Sie mindestens zwei Schichten Grundierung auftragen. Vor allem an den Rändern kann ein dritter Anstrich erforderlich sein. Nach dem zweiten Anstrich leicht mit feinem Schleifpapier (Körnung 180) anschleifen. Entscheiden Sie, ob Sie eine dritte Schicht benötigen oder nicht. Sollte die Farbe auf der gesamten Fläche uneben sein, ist ein weiterer Anstrich erforderlich. Ideal wäre es, beide Seiten des MDF zu lackieren. Wenn eine Seite jedoch nie angezeigt wird, kann sie übersprungen werden.

Nach dem Auftragen der Grundierung schleifen und mit einem feuchten Tuch abwischen. Lassen Sie es trocknen und tragen Sie dann einen Decklack auf. Die Anzahl der Anstriche hängt von der gewählten Farbe ab, in der Regel sind jedoch zwei Anstriche erforderlich, um ein dauerhaftes und ästhetisches Finish zu erzielen. Wenn Sie zwei Schichten auftragen, achten Sie darauf, zwischen den Schichten leicht zu schleifen und die Oberfläche abzuwischen, um Staub zu entfernen. Je besser die Vorbereitung, desto besser das Finish.

Sollte ich beim Lackieren von MDF einen Pinsel oder eine Rolle verwenden?

Wie und womit soll man MDF lackieren? Der Roller ist das perfekte Werkzeug zum Lackieren größerer MDF-Flächen und sorgt für ein glattes Finish. Die kleine 4 Zoll breite Walze ist für die meisten Arbeiten die perfekte Wahl. Die kurzflorige Walze sorgt für eine leichte Textur, während die Schaumstoffwalze für ein glattes Finish sorgt. Tragen Sie mehrere dünne Schichten auf, bis das MDF mit Farbe bedeckt ist. Wenn Sie MDF mit einer reichen Struktur streichen, z. B. Möbel, müssen Sie einen 1 oder 2 Zoll breiten Pinsel verwenden, um ein gutes Finish zu erzielen. Tragen Sie die Farbe auf die Details auf und verteilen Sie sie dann, um eine dünne und gleichmäßige Schicht zu erhalten. Wiederholen Sie dies, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen. Vergessen Sie nicht, zwischen den Schichten leicht zu schleifen.

Nach oben scrollen